Bildung

Bildung spielt auch für Menschen, die bereits aus dem Berufsleben ausgeschieden sind, eine wichtige Rolle. Viele ältere Menschen besuchen Fortbildungen oder entdecken bisher unbekannte Wissensgebiete für sich. In Jena gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich weiterzubilden.

Begegnungszentren

Begegnungszentren für Senioren bieten ein festes und ein wechselndes Programm an verschiedensten Bildungsangeboten. Das können zum Beispiel Vorträge, Gesprächskreise, Sprachkurse oder Kulturausflüge sein. Einen monatlichen Veranstaltungskalender finden Sie auf der Webseite des Seniorenbüros.

Eine Übersicht der Begegnungszentren finden Sie hier.

Volkshochschule

Die Volkshochschule Jena (VHS) hat unterschiedliche Kursangebote, die halbjährlich wechseln. Ob Sprach- oder Gesundheitskurs, PC-Schulungen oder Kreativangebote. Außerdem gibt es regelmäßig Vorträge über Kunst, Literatur, Geschichte oder Reisen.

Die Programmhefte sind entweder vor Ort in der Grietgasse 7a erhältlich oder auf der Webseite der VHS.

Friedrich-Schiller-Universität Jena

An der Friedrich-Schiller-Universität Jena (FSU) haben ältere Menschen verschiedene Möglichkeiten, sich weiterzubilden. Sie können sich zum Beispiel als Gasthörer einschreiben und Veranstaltungen besuchen. Informationen zur Gasthörerschaft gibt es hier.

Außerdem bietet die Jenaer Universität speziell für ältere Menschen ein sogenanntes Seniorenkolleg an. Einmal im Monat gibt es eine kostenfreie Vorlesung zu Themen aus den Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften. Das Programm finden Sie hier.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Felder, die mit * markiert sind, sind Pflichtfelder

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.